Spendenkonto

Spendenkonto der Charité
Berliner Sparkasse
IBAN: DE53 1005 0000
1270 0055 50
BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck:
ALS 64500507

Hilfe, die wirkt

Was die Initiative vorhat

Die drei von der Charité: Prof. Dr. Thomas Meyer, Chef der ALS-Ambulanz der Charité, und seine Mitarbeiter Hanna Buhl und Ralf Wagner (von links nach rechts). Foto: Christian Kruppa

Die Hilfe für ALS-Patienten ist eine komplexe Aufgabe, die eine Zusammenarbeit verschiedener Akteure erfordert – Akteure, die nur mit großem Aufwand zu finden und zu koordinieren sind.

An dieser Stelle setzt die Initiative für Menschen mit ALS kurzfristig mit einem ersten Projekt an der Charité an. Mit einer Förderung durch die Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte ist seit Juli 2011 eine Koordinierungsstruktur der ALS-Ambulanz online: das Internetportal ambulanzpartner.de, auf dem sich alle Hilfsmaßnahmen koordinieren lassen.

Mit einem langfristigen Ansatz wird eine Stärkung der Grundlagenforschung verfolgt. Ein wichtiger Ansatz ist hier die Schaffung einer ersten ALS-Stiftungsprofessur in Deutschland, die auch eine rasche Umsetzung von Forschungsergebnissen in neue Behandlungskonzepte ermöglichen soll.