Spendenkonto

Kasse der Charite
Berliner Sparkasse
IBAN: DE53 1005 0000
1270 0055 50
BIC: BELADEBEXXX
Verwendungszweck:
ALS 61500507

Kinder­überraschung zu Ostern

Wie eine Spende für ALS den Jüngsten Freude macht   17.04.2015

Rolf Zuckowski (rechts neben dem Osterhasen) versteht es, Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Foto: Heidi Kübler

Rolf Zuckowski ist einer, der Kinderherzen höher schlagen lässt. Bis 2012 stand der Komponist und Interpret von Kinderliedern regelmäßig auf der Bühne. Seither muss zur CD greifen oder Spotify nutzen, wer seine Hits for Kids hören will, die sich in den letzten vier Jahrzehnten millionenfach verkauft haben. Oder er muss das Glück haben, bei einem der raren Privatauftritte des Künstlers im kleinen Kreis dabei zu sein.

Dieses seltene Vergnügen hatten 150 Waisen- und Heimkinder zu Ostern 2015 in Berlin. Und das kam so: Bei der ALS-Gala im Schlosshotel Grunewald im September 2014 hatte Rolf Zuckowski einen Auftritt für Kinder gespendet, und diesen Gutschein ersteigerte in der Auktion meistbietend Detlef Prinz, einer der Initiatoren der Initiative Hilfe für ALS-kranke Menschen. Und er stellte den Gutschein seinerseits den Laughing Hearts zur Verfügung.

Die Laughing Hearts sind ein gemeinnütziger Verein in Berlin, der sich für Heimkinder einsetzt: „Wir möchten den Kindern und Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“ Was könnte Kindern ein schöneres Lächeln ins Gesicht zaubern als ein Lied von Rolf Zuckowski? Ein Liveauftritt von Rolf Zuckowski!

So kam es, dass beim Osterfest der Laughing Hearts im Musikklub Prince Charles in der Kreuzberger Prinzenstraße Detlef Prinz Rolf Zuckowski auf die Bühne bitten durfte, um den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Der Künstler griff zu Gitarre, sang seine beliebten Lieder – und verzauberte die kleinen Zuhörer. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Tüte mit Osterhase und Ostereiern, gespendet von der Familie Rausch, Inhaber des Schoko­ladenhauses Fassbender& Rausch. Danke Familie Rausch, danke Rolf Zuckowski.